Gesamtprogramm

Kleine Freunde zwischen 5 und 12 Jahren

Winterkurs
Termine: 12.01., 26.01., 16.02., 01.03.,15.03.,29.03.2020
jeweils von 11 bis 13 Uhr
in der Sammlung Scharf Gerstenberg und dem Museum Berggruen
Kursgebühr 120 Euro pro Kind

Frühjahrskurs
Termine: 26.04., 10.05., 24.05., 07.06.,21.6.2020
jeweils von 11 bis 13 Uhr
in der Alten Nationalgalerie
Kursgebühr 100 Euro pro Kind

Zum Anmeldeformular klicken Sie bitte hier!

Herbstkurs
Termine: 16.8., 30.8., 13.9., 27.9., 01.11., 15.11., 29.11., 06.12.2020
im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Kursgebühr 160 Euro pro Kind

Freunde zwischen 13 und 18 Jahren

Selfie & Sculpture
Termin: 14.03.2020, 15-18 Uhr, Alte Nationalgalerie
Wir sind von Selfies, Instagram-Posts und Co. umgeben. In diesem Workshop besuchen wir die Alte Nationalgalerie und gucken uns Skulpturen an. Was würden uns die KünstlerInnen über diese Werke in einem Chat erzählen? Welche Emojis posten? Im Anschluss fertigen wir zum Thema eigene Relief-Skulpturen aus Gips an.

Dripping
18.04.2020, 15-18 Uhr, Sammlung Scharf-Gerstenberg
oder auch Drip Painting bedeutet so viel wie getropfte Malerei und wurde ursprünglich von dem Künstler Max Ernst entwickelt, der das Ganze Oszillation nannte. Dafür bohrte er ein kleines Loch in eine Konservendose, füllte diese mit Farbe und befestigte eine lange Schnur daran. Durch das Bewegen der Schnur tropfte Farbe aus der Dose auf die Leinwand und es entstanden zufällige, abstrakte Linien und Formen. In diesem Workshop besuchen wir die Ausstellung Surreale Welten in der Sammlung Scharf-Gerstenberg und werden dann auf unseren eigenen Leinwänden das „Drippen“ ausprobieren.

Symbols!
16.05.2020, 15-18 Uhr, Alte Nationalgalerie
Die KünstlerInnen des belgischen Symbolismus beschäftigten sich in ihren Werken mit traumartigen Szenen; Mythen, Luxus, die Figur der femme fatale, aber auch der Tod und das Dämonische sind Themen. In diesem Workshop besuchen wir die Ausstellung in der Alten Nationalgalerie, lassen uns von den Werken inspirieren und schaffen eigene mythische Bilder mit Pastellkreide.

Spray sculpture
06.06.2020, 15-18 Uhr, Hamburger Bahnhof
Die Künstlerin Katharina Grosse baut große, dreidimensionale Arbeiten, die sie mit der Sprühpistole bemalt und im Museum oder auch außerhalb ausstellt. In diesem Workshop gucken wir uns die Ausstellung im Hamburger Bahnhof an und sprayen unsere eigenen Kunstwerke.

Kosten: 30 Euro pro Termin

Zum Download des ausführlichen Programms klicken Sie bitte hier!